13.07.2018

Öffnungszeiten der Geschäftsstelle in den Sommerferien

Die Geschäftsstelle des BSV ist vom 14.07.-05.08.18 wegen Urlaub geschlossen, der AKTIV & FIT Studiobetrieb ist hiervon nicht betroffen!

07.06.2018

"Treffpunkt Leeden" -Gesundheit, Garten und Genuss- ein voller Erfolg .

Für den BSV  war die Teilnahme am "Treffpunkt Leeden" am vergangen Sonntag ein voller Erfolg.

Viele interessierte Menschen ließen sich in der Remise die technischen und trainingswissenschaftlichen Neuheiten im Bereich "Gesundheit"aus dem AKTIV & FIT Studio des BSV vorführen.  Silvia Hinnah, Vorstandsmitglied Rehasport und Bernd Gienau, Diplomsportlehrer und Geschäftsführer des BSV erklärten und führten diese vor.

Probleme mit der Körperhaltung wurden durch eine Haltungs- und Ganganalyse auf dem Laufband schnell aufgedeckt und die Teilnehmer bekamen Tipps zu Verbesserung ihrer körperlichen Verfassung. 

Blutdruckmessungen und eine Körpersubstanzanalyse rundeten das Angebot sinnvoll ab. Alle angewandten Techniken und Methoden gehören zum Standartprogramm im AKTIV & FIT und werden regelmäßig von unseren Sportlern genutzt. 

Die aus der Weltraumforschung entwickelte Vibrationstechnologie war ein weiteres neues, technisches Highlight aus dem AKTIV & FIT Bestand, welches großen Zulauf hatte. Relativ einfach in der Handhabung ergeben sich erstaunliche Trainingseffekte in den kleinen und tiefen Muskelgruppen.

Der BSV dankt der IG Leeden für dieses hervorragend oranisierte Event und auch der Wetterfee, die das richtige Klima bereitstellte.

Wir freuen uns, dass wir bereits die ersten neuen Sportler bei uns begrüßen konnten, die durch den "Treffpunkt Leeden" auf uns aufmerksam wurden und hoffen, dass alle die neugierig geworden sind einmal bei uns vorbeischauen.

Das AKTIV & FIT Team um Bernd freut sich darauf.

Foto BSV Leeden/Ledde

Zwei neue Kurse “Synapsentraining” – Was ist das eigentlich?

Der BSV bietet im “Aktiv & Fit” Kursraum 2 Kurse Synapsentraining an. Jeweils dienstags von 18.00 – 19.00 Uhr und donnerstags von 08.00 -09.00 Uhr trainiert Helmut Breitenfeld Körper und Gehirn! Die Kursgebühr beträgt für jeden Kurs á 15 Einheiten 30,– EUR für Vereinsmitglieder und 52,50 EUR für alle Anderen.

 

Worum geht es?

 Spielend das Gehirn trainieren.

Mit allen Sinnen in Rhythmus kommen.

 Womit?

 Man nehme spezielle Bälle für die Bodenjonglage

und lerne:

  • einfache Grundtechniken für das exakte Werfen und Fangen der Bälle, als Voraussetzung für immer höhere Schwierigkeitsgrade
  • Übungen als persönliche Einzelleistung
  • Übungen mit einem Partner
  • Übungen als Klein-und Großgruppe

Was hast du davon?

 Mit steigenden Anforderungen wirst du erleben, wie deine Fähigkeiten zur Körperbeherrschung, Koordination, Konzentration, Ausdauer und Reaktionsfähigkeit stetig mitwachsen und du schwierige „Tricks“ vollbringen kannst, die du vorher nicht für möglich gehalten hättest.

 Da kommt Freude auf!

 

Der wesentliche Effekt liegt in der umfassenden Aktivierung des Gehirns. Mit jedem Lernschritt werden neue Nervenverbindungen  angelegt, die dann auch für die Nutzung im Alltag zur Verfügung stehen.

 

Hintergrund

Dieses Trainingssystem wurde von einem amerikanischen Lehrer auf Grundlage der Gehirnforschung entwickelt.Er hat diese Methode an seiner Schule über lange Jahre erprobt und schließlich als Unterrichtsfach eingeführt, damit alle Schüler und Lehrer davon profitieren können. In Studien konnte nachgewiesen werden, dass sich bei den meisten Schülern deutliche Steigerungen der Lernleistungen einstellen und Lernschwächen oft überwunden werden können. Das funktioniert natürlich auch bei Erwachsenen noch bis ins hohe Alter!

 

Es ist sehr reizvoll immer neue „Tricks“zu lernen oder als Gruppe eine schwierige Aufgabe gemeinsam zu bewältigen.

Was solltest du mitbringen?

 

  • Interesse
  • Bereitschaft der Anleitung zu folgen
  • Freude an Gruppenarbeit

fertig!!!!!

Wenn das auf dich zutrifft:

Melde Dich an!!!

Öffnungszeiten der Geschäftsstelle in den Sommerferien

Die Geschäftsstelle des BSV ist vom 25.07.-15.08.16 wegen Urlaub geschlossen, der AKTIV & FIT Studiobetrieb ist hiervon nicht betroffen!