Hallensport

15.01.2019

BODY JAM MIT LINDA


NEU: AB SOFORT JEDEN MITTWOCH IM JANUAR UND FEBRUAR 2019




Gesundheit

11.01.2019

Neu ab 05./06. Februar 2019:
Yoga Fitness beim BSV Leeden/Ledde

Yoga-Fitness ist die moderne und westliche Form des Yogas. Mit dynamischen und gleichzeitig harmonischen Bewegungen kräftigst du deine Muskulatur schonend und effektiv. Die vielseitigen Asanas (Yoga-Stellungen) führst du fließend und im gleichmäßigen Rhythmus deiner Atmung aus. Damit verbesserst du langfristig deine Beweglichkeit, Balance und das Wohlbefinden deines gesamten Körpers. Wenn du den Alltagsstress hinter dir lassen und mit neuer Energie nach Hause gehen willst, ist Yoga Flow dein Workout.

Trainingszeiten:

Kurs Yoga Fitness

ab Dienstag 05.02.2019             18.00 Uhr – 19.00 Uhr bei Birgit

ab Mittwoch 06.02.2019              8.30 Uhr – 9.30 Uhr bei Michaela

im Kursraum BSV Aktiv und Fit in Leeden

Kursdauer jeweils 10 Einheiten

Kursgebühr auf Anfrage, für Vereinsmitglieder mit Ermäßigung

Anmeldung unter

yoga@bsv-leeden-ledde.de oder unter Telefon 05481-3053485

Hallensport

Tennis

09.12.2018

Weihnachtsfeier der Tennisabteilung des BSV wieder ein voller Erfolg!

Am 8. Dezember 2018 fand erneut ein Weihnachts-Tennis in der Tennishalle in Ladbergen statt.

Insgesamt fanden sich über 20 begeisterte Tennisspieler aus allen Alters- und Spielklassen zusammen, um den Samstagnachmittag gemeinsam ausklingen zu lassen. Bei lockerer Musik und bei dem beliebten Spiel Himmel oder Hölle hatten alle ihren Spaß. Außerdem wurde neben dem Platz für ausreichend Verpflegung, in Form von Lebkuchen und anderen weihnachtlichen Süßigkeiten, gesorgt. Organisiert wurde die Feier von Manfred und Birgit Kortz, die auf und neben dem Platz für die positive Stimmung sorgten und alles mit einem kleinen weihnachtlichen Präsent in Form von einem Nikolaus abgerundet haben.

Gesundheit

03.12.2018

Öffnungszeiten zum Jahreswechsel

Liebe Sportler,
unser Aktiv & Fit Studio bleibt geschlossen am:

24./25. und 26. Dezember 2018 sowie
31. Dezember 2018 und 01. Januar 2019

die Geschäftsstelle bleibt geschlossen vom:

24. Dezember 2018 bis
06. Januar 2019

Euer BSV Team wünscht frohe Weihnachten und einen gelungenen Start ins neue Jahr!

Kinderbetreuung

13.11.2018

Kinderbetreuung des BSV in den Herbstferien 2018 wieder ein HIT!

Auch dieses mal konnten die vom BSV Leeden/Ledde betreuten Kinder viel erleben!Die Huskypension der Hundeschule Kräge in Saerbeck war der Hit!Die Hunde konnte man hautnah erleben und viel über sie lernen.Die Kinder durften auch mit dem Hundehaar filzen und hatten so ein besonderes Souvenir!Ein Besuch im Puppenmuseum Tecklenburg mit anschließendem Picknick und Wanderung fanden auch die Jungs cool.Bei der Sportaktion mit Manfred Kortz ging die Post ab, und die Kinder konnten sich richtig austoben.Zum Abschluß bastelten die Ferienkinder mit Regina eine lustige Raupe.Es war wieder einmal ein voller Erfolg für die Kinder und das Betreuungsteam des BSVLedden/Ledde!

Bogensport

12.11.2018

Bogenschießen: Kreismeisterschaften
Leon Zemella triumphiert zum fünften Mal in Folge

Leon zemella freut sich über zwei goldmedaillen.

Leon Zemella freut sich über zwei Goldmedaillen. Foto: BSV

Die am 4. November in Burgsteinfurt ausgetragenen Kreismeisterschaften im Bogenschießen waren für den Ledder Bogenschützen Leon Zemella (Klasse Schüler A Recurve) wieder ein voller Erfolg. Zum fünften Mal in Folge holte er den Titel als Hallen-Kreismeister und wurde für seine beeindruckende Leistung von 562 Ringen mit der Goldmedaille belohnt.

Da im BSV Leeden/Ledde zur Zeit keine passenden Kandidaten für eine Mannschaftsbildung zur Verfügung stehen, startete Leon Zemella mit Jonas Laukötter und Philipp Brose im grünen Trikot des BSC Ibbenbüren. Das Trio bewährte sich hervorragend und erhielt für die Gesamtleistung von 1564 Ringen eine Goldmedaille.

Eine weitere Goldmedaille sicherte sich Ina Hitzmann in der Klasse "Damen Blankbogen" mit 457 Ringen.

Trainer Josef Neyer ist stolz auf seine Schützlinge und bereitet die Bogensportler nun auf die  Bezirksmeisterschaft vor, die am 2. Dezember in Ibbenbüren stattfinden wird.

Fussball

09.09.2018

Drei Eier von den Falken geklaut

 

Heute um 13:15 Uhr trafen sich die Habichte aus Leeden, um möglichst viele Eier aus dem Falken- Teret..Täret.. Hä? Ich kann das nicht schreiben. Eben googeln: Ter·ri·to·ri·um. SO! Von dort wollten wir die halt mit nach Leeden nehmen.

 

Im Sturm bei uns die größten Vögel mit Olli und dem Schneeengel, hinten wieder mit Onkas Walonka. Außerdem durfte Darv über rechts beginnen, #TW10 auf der 6 und DiMaria aus Innenverteidiger agieren.

Zum Spiel: In der Anfangsminuten hatte der BSV ein paar Startschwierigkeiten. Man dachte, sie knüpfen an den überragend schlechten Leistungen des Velpes Spiel an. Aber eben nur in den Anfangsminuten.  Rund 21 Minuten dauerte es, bis Ullreich sich über links durchtanke und in der Mitte den Schneeengel fand. 1:0! Nun hatten die Habichte den Kampf total im Griff. Fünf Minuten nach dem 1:0 schnappt sich der andere Vogel, Olli, die Kugel, tanzt 13290842 Leute aus und netzt mit Karacho das Ding in die Maschen. 2:0. Wat n Solo!

In der 33ten Minute, nach einem Standard, war dann ein Falke eher an der Pille und traf zum 2:1.

Den Rest des Spiel fasse ich in einem Satz mal kurz zusammen: Der BSV hatte noch 3-4 Hochkaräter und machten durch das nicht verwandeln die Kiste nochmal spannend.

Verdienter zittriger Arbeitssieg. 3 Eier mitgenommen, Schnabel abputzen, nächste Woche kommt dann Büren.

 

#nurderbsv #jederfürjeden

Fussball

02.09.2018

WhatsApp-Gruppe: Die Doofen

 

Komische Überschrift, ich weiß! Die Auflösung kommt später.

Gestern ging es bei uns am Habichtswald rund. Zu Gast waren die gedorrten Enten aus Dörenthe und wir hatten einiges vor. Mit einem Sieg wären wir erstmals Tabellenführer, aber wäre, wäre, Fahrradkette.

 

Mission Tabellenführung startete mit sechs neuen Leuten in der Startelf, einer davon war Darv mit dem Zauberfuß. Diesen Zauberfuß setzte er in der 21ten Minute mal eben kurz ein. Ein Freistoß aus 20348390953485 Metern von Darv wurde immer länger und länger und länger und länger. So lang, dass der Keeper aus Dörente ihn erst aus dem Tor wieder rausfischen konnte. Das war wohl das Highlight des Spiels und das Tor des Monats! Ansonsten war es kein schönes Spiel. Viel Langholz nach vorne, die Zuschauer trösteten sich mit Bier und Brat. Da wurde der im kleinen Schwarzen ganz schön neidisch!

 

Zur Halbzeit zog dann ein unzufriedenes Gewitter über den Habichtswald. Coach Mahnken, vorher seine Stimme noch mit Kaffee mit Zucker, aber ohne Milch geölt, weckte den BSV lautstark auf. Viel half es aber nicht..

In der zweiten Halbzeit ein ähnliches Bild. „Hoch und weit bringt Sicherheit“ war weiter die Devise, nur klappte das nicht so wirklich. In der 63ten Minute war die BSV-Abwehr erstmals unsortiert und das nutzen die SCler direkt aus. 1:1..

In der 76ten Minute dann der Blackout von Lusche. Wegen einer dummen Aktion durfte er vorzeitig duschen und der BSV war nur noch zu 10. Es war die zweite rote Karte binnen zwei Wochen. Aus Mitgefühl für Lusche erstellte der andere Rotsünder, der Andimateur, eine WhatsApp-Gruppe mit dem Namen „Die Doofen“. Hoffentlich bleiben sie die Einzigen in der Gruppe…

 

Überraschenderweise war nach der roten Karte der BSV dann endlich erwacht und drängte noch einmal nach vorne. Nur die notwendige Cleverness und ein gut aufgelegter Gästekeeper verhinderten dann doch das Siegtor und die Tabellenführung. Somit bleiben wir Tabellenzweiter und sind weiterhin ungeschlagen.

 

Bereits am Donnerstag kommt es dann zum Rückspiel gegen die Velper aus dem Süden. Richtig gehört! Auch in der Kreisliga B gibt es leider englische Wochen, wo die Hälfte der Spieler arbeiten muss. Naja, kann man machen nichts. 19 Uhr geht übrigens der Bums in Velpe los. DERBY!

 

#jederfürjeden #nurderbsv

Gesundheit

28.08.2018
Geschäftsstelle und Studio am 29.08.2018 nicht erreichbar
Aufgrund von Ausbauarbeiten im Netz der teutel kommt es zu Störungen im Telefon- und Breitbandnetz. Die Geschäftsstelle und das AKTIV & FIT Studio können daher am Mittwoch, den 29.08.18 zwischen 8.00 und 18.00 Uhr vorrübergehend nicht erreicht werden. Wir bitten hierfür um Verständnis.